Die Entwicklung des Babys im 10. Monat

Das Baby begreift und kontrolliert seinen Körper immer mehr. Die Entwicklung im 10. Monat ist gekennzeichnet durch ein rasches Voranschreiten. Das Kind lernt immer mehr und schneller.

Körperlich macht das Baby im 10. Monat große Fortschritte in seiner Entwicklung. Viele Kinder können gegen Ende des 10. Monats im Vierfüßlerstand krabbeln und machen erste Anstalten, sich an Gegenständen hochzuziehen und somit auf den eigenen zwei Beinen zu stehen. Auch die Hände werden immer geschickter. Das Baby beginnt Dinge nun mit Daumen und Zeigefinger im so genannten Pinzettengriff zu nehmen. Es kann klatschen und winken und kann mit etwas Übung einen Ball zurückrollen.

Manche Kinder können in dem Alter selbständig einen Löffel zum Mund führen oder zwei Bauklötze aufeinander stapeln. Das Kind entwickelt nun Neugierde und beginnt seinen Namen, sowie erste Wörter zu verstehen. Manche Kinder können in diesem Alter erste Wörter sprechen. Im 10. Monat wird auch die Sinneswahrnehmung immer besser, so dass das Kind nun fast alle Farben erkennen kann. In diesem Alter kann das Baby nun auch neben anderen Kindern spielen.

So fördern Sie die Entwicklung Ihres Babys im 10. Monat!

Ihr Kind geht ab dem 10. Monat immer mehr auf Entdeckungstour. Deshalb ist es wichtig, die Umgebung so sicher wie möglich zu gestalten. Dies behindert die Entwicklung der natürlichen Bewegungsabläufe. Ermuntern Sie ihr Kind, bei allem was es versucht zu tun und motivieren Sie es, es immer wieder alleine zu versuchen. Ihr Kind wird sich über Lob freuen. Geben Sie ihm Hilfestellung, wo es benötigt wird, aber lassen Sie Ihr Kind sich auch selbst anstrengen. Wenn Sie beobachten, dass sich Ihr Kind voll konzentriert mit einem Gegenstand beschäftigt, dann stören Sie es nicht dabei. So lernt Ihr Kind, sich auch einmal für eine Weile allein zu beschäftigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.