Kindersitz

Kindersitze sind dazu da um die Sicherheit der Kinder, während der Fahrt, zu gewährleisten. Ob nun Fahrradsitze oder Autositze, es gibt sie in allen Varianten. Jedoch sollte man auch wirklich einen Kindersitz kaufen der sicher ist. Schließlich ist es wichtiger auf die Sicherheit zu achten, als darauf, dass der Kindersitz schön aussieht und gut zum Auto oder Fahrrad passt.

Niemandem nützt es wenn sie ein richtiges Designer-Teil haben, aber ihrem Kind bei einem Unfall etwas Schlimmes passiert. Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass der Kindersitz vorschriftsgemäß angebracht wird. Darum ist es auch wichtig die Anleitung genauestens zu studieren und nicht nach 5 Minuten den Kindersitz lustlos zu befestigen.

Welche Größe und welches Gewicht?

Bis zu einem Alter von 12 Jahren oder einer Größe bis zu 150cm muss im Auto ein Kindersitz verwendet werden. Welchen Sitz für ein Kind benutzt werden wird, wird nach dem Gewicht bestimmt. Dafür gibt es verschiedene Klassen. Klasse 0 ist für Kinder, die weniger als 10 Kilogramm weniger wiegen, Klasse 0+ ist für Kinder bis zu 13 Kilo, Klasse I für Kinder zwischen 9-18 Kilo, Klasse II ist für Kinder zwischen 15-25 Kilo und Klasse III für die Kinder die bis zu 36 Kilogramm wiegen. Für schwerere Kinder müssen Sitzkissen verwendet werden, da Kindersitze, die nicht in diese Klassen fallen, nicht angeboten werden dürfen. (natürlich alle Angaben ohne Gewähr)

Um die Sicherheit der Kinder zu gewährleisten sollte immer ein geeigneter und qualitativer Kindersitz verwendet werden. Zudem ist es erforderlich, wenn man Berufsfahrer ist, einen Personenbeförderungsschein zu besitzen. Erst dann können Sie diesen Beruf ausüben.