Richtiges Verpacken von Spielzeug für den Umzug

Das Verpacken von Spielzeug für den Umzug ist keine einfache Sache, denn schups ist der Karton vom Kind beim Umzug wieder ausgepackt. Die tollen Spielzeuge sind einfach zu verlockend. Und gerade beim Umzug entdecken Kinder erst wieder längst verloren geglaubtes Spielzeug, das monatelang in der hintersten Ecke des Kinderzimmers verschwunden war. Da freuen sich die eh schon vom Umzugsstress geplagten Eltern. Daher an dieser Stelle ein paar hilfreiche Tipps für den Umzug mit Kindern.

Gehen Sie mit Ihrem Kind die Spielsachen durch: Welche Spielzeuge sind die Lieblingsspielzeuge und müssen selbst während des Umzuges griffbereit bzw. spielbereit sein? Packen Sie diese Spielzeuge in eine separate verschließbare Kunststoff-Kiste. Somit grenzt sich diese Kiste zu den übrigen Kisten ab. Nehmen Sie hierfür keinen Pappkarton. Dieser könnte unter Umständen von Ihrem Kind kaputt gerissen werden bei dem Versuch Ihres Kindes unbedingt an sein geliebtes Spielzeug zu gelangen.

Packen Sie alle anderen Spielsachen beim Umzug in dieselben Kisten, in denen Sie auch die restlichen Gegenstände Ihres Hausstandes verstauen, sodass für Ihr Kind hier kein Unterschied erkennbar ist. So wird Ihr Kind spätestens beim unbemerkten Öffnen des ersten Kartons mit dem restlichen Hausrat merken, dass in dieser Art von Kartons keine Spielzeuge zu finden sind.

Allgemein sollte auf jeden Fall während des Umzugs jemand auf Ihr Kind aufpassen, am besten natürlich eine Bekannte Person. Um das Kind nicht mit der neuen Wohnung zu überfallen, ist es auch ganz gut, wenn das Kind beim Umzug dabei ist. Lassen Sie Ihr Kind doch in einer sicheren Ecke unter Aufsicht mit seinem Lieblings-Spielzeug spielen. So bekommt es nur am Rande von der ungewohnten Situation mit und ist außerdem mit den eigenen Spielsachen beschäftigt. Sie und Ihre Umzugshelfer können sich währenddessen voll auf den Umzug konzentrieren.

Ihr Kind müssen Sie allerdings dennoch auf den Umzug vorbereiten und ihm den Grund hierfür im Vorwege erklären.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.